Freitag, Dezember 24, 2010

Hab ich ein Tatoo auf der Stirn "Bitte billiger" ?

Weihnachtseinkauf in Pferdelederschuhen mit Ehefrau, aber ohne Kinder (das nenne ich Urlaub). Egal wo man sich beraten lässt heißt es "ist dann aber teurer", oder "das ist die billigste Varianten" oder "das reicht ihnen" und zwar ungefragt!

Die Verkäufer schließen vermutlich von sich auf andere. Das ist aber im Verkauf leider falsch! Man kann Optionen aufzeigen, sollte diese aber nicht bewerten (billiger/teurer), zumindest nicht ungefragt. Am Postschalter wird mir die Wohlfahrtsmarke (die Hammer gut aussieht) erst auf Nachfrage angeboten, und dann aber mit dem Zusatz, das das teurer kommt. Ja Herrgott, hab ich "bitte billiger" auf der Stirn stehen? Wo ist denn das Problem das man mal 10 Euro extra für die Wohlfahrt zahlt? Diese Verkäufer machen sich keinerlei Gedanken, nicht um das Bruttosozialprodukt, nicht mal um den eigenen Arbeitsplatz. Nicht das ich jetzt agressives Up-Selling erwarte, aber ein bissrl Denken wäre eben nicht verkehrt. Ich kaufe gerne das Teuerste, das gibt mir das Gefühl eine gute Wahl getroffen zu haben, Zukunftssicher, alle Optionen schon drin, allein der Preis garantiert mir, das sich der Anbieter als Premium versteht und ich auch einen solchen Service erwarten darf. Und wo kämen wir hin wenn alle Opel mit dem kleinsten Diesel fahren würden ?

Die Frau am Postschalter hat sich dann so gefreut das sie die Wohlfahrtsmarken feinsäuberlich in einen wattierten Umschlag gesteckt hat, Preis 70 Cent, und diesen nicht mal boniert hat. Um das Geld dennoch loszuwerden hab ich der Toilettenfrau 2 Euro gegeben. Alles muß raus!

Posted via email from Cordovan Pferdeleder Schuhe

Mittwoch, Dezember 22, 2010

Die nackte Wahrheit: Telefonnummern Schreibweise

Viele Unternehmen und Kleinunternehmner müssen oder wollen aus dem Ausland erreichbar sein und verbaseln dann die richtige Schreibweise, im Footer der Email wird diese dann noch 1000fach verbreitet,

so geht es richtig: +49 (0) 30-88899944

den man muß wenn man die +49 wählt die 0 weglassen und umgekehrt. Man schreibt auch man nicht 0049 sondern "+49" oder "++49" da die "00" nur in einigen Ländern als Tor zum Internationalen Telefonsystem dient in USA ist es aber z.B. die "011".

Checken, ab ändern, besser erreichbar sein.

 

Posted via email from Alexander Korte

Montag, Dezember 06, 2010

Sportliche Alternative in Leder

Altersvorsorge für Selbständige lohnt sich...

Quelle & Copyright Sparkasse

da hätte die Sparkasse aber Ihre Werbegelder intelligenter einsetzen können. Wer Null Euro Einkommen aus sozialversicherungspflichtiger Arbeit hat ist evtl...........yepp selbständig.

Ein kleiner Button und schon hätte man den teuer eingekauften Kunden auf andere Produkte hinweisen können, das passiert aber nicht, sondern man bekommt den oben stehenden Hinweis "...lohnt sich..." = Null Euro.

Auf Amazon gibt es Rat zum Thema:

Altersvorsorge für Selbständige

Posted via email from Alexander Korte

Handmacher Schuhe jetzt auch in Pferdeleder/Cordovan ?

Meine Verwirrung ist komplett, eben noch bekomme ich von meinem Schuhmacher Herrn Pöschk aus Berlin Charlottenburg einen Katalog der Firma Handmacher, auf dessen letzter Seite eine Leder namens: Leder HC Horse Cognac abgebildet ist. Handmacher PDF Katalog 2010 (Quelle: Poeschk Berlin) (s.h. PDF Document unten)

Auf der Seite des Herstellers (www.handmacher.at) findet sich zum Thema Pferdeleder rein gar nichts.

Und bei Schuhmachermeister Robert Feuchtgruber aus München finde ich nun die Bezeichnung:

CR - Pferdeleder Bordeaux.
CS - Pferdeleder Schwarz.

Bild und Bild 2 (Quelle: Handmacher-Schuhe.de)
was sich aber laut Herrn Pöschk auf einen älteren Katalog bezieht und aktuell (2010) nicht lieferbar ist.

Auf Stephan Görner's Blog findet sich die Aussage "edles Cordovan in braun" Quelle: massanzug.over-blog.de

Es scheint also wirklich Schuhe in Pferdeleder von Handmacher zu geben, nur welche Qualität und welcher Lederhersteller war bisher nicht in Erfahrung zu bringen.

Laut Schuhmachermeister Pöschk, meinem Berliner Handmacher Schuhe Lieferanten wird es wohl in 2011 echtes Cordovan in drei Farben, black, bordeaux, und cognac (!) von geben. Preise, Lederqualität stehen aber noch nicht fest. Aber die Aussicht auf Cordovan Handmacher macht mir gute Laune.

Im übrigen, das was im 2010er Katalog als HC Horse Cognac bezeichnet wird ist wohl pflanzlich gegärbtes Pferdeleder und mit einer Horween Qualität damit nicht vergleichbar. 

Solange gilt also meine Handmacher Schuh Empfehlung dem:

Modell 28 (Norweger) in
PM Büffel braun (s.h. http://poeschk-berlin.de/ oberes Bild Schuh mittig) oder
PS Büffel schwarz.

Auch als Damenmodell/Damenschuh Modell 98.

Und weiterhin meine Pferdeleder Schuh Empfehlung Heinrich Dinkelacker und damit der Firma Horween USA.

Happy walking..yours Alexander Korte

Posted via email from Cordovan Pferdeleder Schuhe

Handmacher Schuhe jetzt auch in Pferdeleder/Cordovan ?

Meine Verwirrung ist komplett, eben noch bekomme ich von meinem Schuhmacher Herrn Pöschk aus Berlin Charlottenburg einen Katalog der Firma Handmacher, auf dessen letzter Seite eine Leder namens: Leder HC Horse Cognac abgebildet ist. Handmacher PDF Katalog 2010 (Quelle: Poeschk Berlin)

(s.h.  anbei)

Auf der Seite des Herstellers (www.handmacher.at) findet sich zum Thema Pferdeleder rein gar nichts.

Und bei Schuhmachermeister Robert Feuchtgruber aus München finde ich nun die Bezeichnung:

CR - Pferdeleder Bordeaux.
CS - Pferdeleder Schwarz. Bild und Bild 2 (Quelle: Handmacher-Schuhe.de)
was sich aber laut Herrn Pöschk auf einen älteren Katalog bezieht und aktuell (2010) nicht lieferbar ist.

Auf Stephan Görner's Blog findet sich die Aussage "edles Cordovan in braun" Quelle: massanzug.over-blog.de

Es scheint also wirklich Schuhe in Pferdeleder von Handmacher zu geben, nur welche Qualität und welcher Lederhersteller war bisher nicht in Erfahrung zu bringen.

Laut Schuhmachermeister Pöschk, meinem Berliner Handmacher Schuhe Lieferanten wird es wohl in 2011 echtes Cordovan in drei Farben, black, bordeaux, und cognac (!) von geben. Preise, Lederqualität stehen aber noch nicht fest. Aber die Aussicht auf Cordovan Handmacher macht mir gute Laune.

Im übrigen, das was im 2010er Katalog als HC Horse Cognac bezeichnet wird ist wohl pflanzlich gegärbtes Pferdeleder und mit einer Horween Qualität damit nicht vergleichbar. 

Solange gilt also meine Handmacher Schuh Empfehlung dem:

Modell 28 (Norweger) in
PM Büffel braun (s.h. http://poeschk-berlin.de/ oberes Bild Schuh mittig) oder
PS Büffel schwarz.

Auch als Damenmodell/Damenschuh Modell 98.

Und weiterhin meine Pferdeleder Schuh Empfehlung Heinrich Dinkelacker und damit der Firma Horween USA.

Happy walking..yours Alexander Korte

Posted via email from Cordovan Pferdeleder Schuhe