Montag, Juli 02, 2007

Paypal Witze im Kleingedruckten

Auch im Internet kann man sich und seinen Kunden das Leben schwer machen: Aktuelles Beispiel: PayPal, dort heißt es am Ende des aktuellen Newsletters:
Um den Newsletter abzubestellen, loggen Sie
sich in Ihr PayPal-Konto ein, klicken Sie in Ihrer Kontoübersicht auf "Mein Profil" und wählen Sie unter
"Konto-Informationen" den Menüpunkt "Benachrichtigungen". Hier entfernen Sie dann einfach das Häkchen aus der
entsprechenden Box. Änderungen werden innerhalb von zehn Tagen wirksam.


Man sagt sich bei PayPal wohl: Warum einfach wenn es kompliziert geht.

Nur als kleiner Hinweis falls die Entschieder noch nie im Internet waren, Software die das auf einen Knopfdruck erledigt, und zwar aus der Email raus, gibt es seit es das Internet gibt. Stichwort: Newsletter-Software & Unsubscribe.

Die meisten User haben eh eine fetten Spam-Button im Emailprogramm und entledigen sich der unerwünschten Information mit einem Klick.

Danke PayPal, sehr vertrauenserweckend, und so unheimlich Kunden & Service orientiert.
PayPal, nur gedankenlos oder eben jetzt einfach nur Bank?

Keine Kommentare: