Freitag, März 30, 2007

Was soll die Babyklappen Kampa? Ist das Hilfe oder Werbung?

Update 05.05.2007:
Aus unten dargestelltem Anlass möchte ich auf folgende Seiten verlinken, die von Müttern gemacht sind die selbst Erfahrung zum Thema haben und sich engagieren:

http://www.anonyme-geburt.de.tl/


http://anonymegeburt.siteboard.de/


Update Ende

Meine Frau und ich sind etwas bedrückt, ob der aktuellen Babyklappen Werbung. Was das soll ist mir nicht ganz klar. Leider finde ich aktuell kein Bild der Kampagne (Update: jetzt mit Bild), aber sinngemäß heißt es dort:

"Statt Tonne, Babyklappe."

Fühlt sich hier eine suchende Mutter verstanden?
Glaubt Sie hier Hilfe zu bekommen oder wird ihr die "Tonne" evtl. sogar erst hier als Option deutlich?

Es scheint mir alles sehr plakativ und ich denke es ist keine Werbung die diejenigen erreicht für die Sie bestimmt ist.

Aber soll Sie dasd überhaupt? Keine Ahnung.
Ich würde sagen: ungenügend, setzen, Sechs.

Aber wie sieht es im Netz aus, wo bekommt die Mutter den dort Angebote zur Hilfe? Oder gibt es einen SMS Service? den Mütter aus sozial schwachen Haushalten haben evtl. gar keine Internetzugriff, abwer eben ein Handy.

Eine kleine Websearch zeigt jedoch das Mütter auf der Suche nach Hilfe ziemlich orientierungslos bleiben, zumindest im Web.

Die Domain babyklappe.de ist auf einen Hamburger Verein gepointed, der zwar Hilfe anbietet, diese aber geradezu auf der Seite versteckt. Dort ist die Rede von -Geschäftsstelle- und Öffnungszeiten.

Das Hilfsangebot dann ganz unten:
"Unser Notruftelefon für Schwangere und Mütter mit Neugeborenen in Not erreichen Sie kostenlos rund um die Uhr unter der Nummer
0800 – 456 0 789.

Na super, warum wird die Domian nicht ordentlich genutzt? Nur für Hilfsangebote und einer Suche der "nächsten" Babyklappe mit Google Maps, oder ein Button zum Senden eines Hilferufes. Skype-Kontakte oder Instant Messenger Angebote. Kontaktpersonen für jedes Sadtteil, die auch Nachts aus dem Bett gehen würden um einer Mutter zu helfen.

Auch eine
Google Suche nach "babyklappe"
bringt wenig Erbauliches zutage.

Ich denke es wird Zeit diesen Müttern auch im Web Hilfe anzubieten. Any ideas anyone?

This guy wrote something about Babyklappe too,
I didn't know that in Berlin this year allready 23 babies have been killed by their mothers.

Keine Kommentare: