Montag, Juni 30, 2003

Contentmanager (05/2003): Blogging auf der Schwelle zur Business-Anwendung

Blogging auf der Schwelle zur Business-Anwendung
-------------------------------------------------------------------

"Blogging" und seine Bedeutung ist bislang in Deutschland weitgehend
unbekannt - in den USA wird in diesem Zusammenhang bereits von einer
"Publishing Revolution" gesprochen. Tools, mit deren Hilfe Blogs
erstellt werden können, sind heute auch ohne HTML-Kenntnisse
anwendbar. Somit kann theoretisch jede Einzelperson auf schnelle,
einfache Weise ihr eigener Redakteur sein und Inhalte auf einer
eigenen Website publizieren. Der folgende Artikel gibt eine
einführende Darstellung in Blogs, ihre Funktionsweise und ihre
Einsatzmöglichkeiten im Business-Bereich.

Lesen Sie den kompletten Beitrag unter:
http://www.contentmanager.de/magazin/artikel_333_blogging.html


Donnerstag, Juni 26, 2003

Neue Features bei 20six

com!online nennt 20six den wichtigsten deutschen Weblog-Service.

Und in der Tat die neuen Features lassen sich sehen, im Gegensatz zu US-blogservices, die ja wegen des erst spärlcih ausgebauten digitalen Mobilfunkstandards ihren Focus nicht so auf mobile Dienste richten, hat 20six.de einiges was den mobilen Blogger feuchte Augen bekommen lässt.

Die neuen Highlights sind:

- man kann bestimmen wer den blog lesen darf und wer nicht, also für kleine Intranetzeitungen z.B.

- dann darf dieses Feature aber auch nicht fehlen, gemeinames Bloggen, man kann gemeinsam auf ein und dem selben blog posten, (Multi-Autoren-Tool)

- mit RSS-Feeds ist es möglich bestimmte andere rss unterstützende Inhalte auf den eigenen Blog zu ziehen bzw. umgekehrt anderen Blogs eigene Inhalte zur Verfügung zu stellen. Mal sehen ob die Jungs von 20six.de an Urheberrechtsklauseln gedacht haben.

- was bei blogger schon lange selbstverständlich war jetzt auch bei 20six: mehrere Weblogs gleichzeitig führen.

- ich hasse diese Smileys in Mails und Forumseinträgen, aber anscheinend stehen die Leute drauf: jetzt kann auch bei 20six um die Wette gegrinst werden

- mehr Listen für Lieblingsblogs
- Kommentare – neu geordnet

Na dann bleibt nur zu hoffen, dass die Sachen vom deutschen User auch angenommen werden.

Die neue Goole Toolbar 2.0 (beta)




vielleicht habt Ihr Interesse die neue Google Toolbar 2.0 zu testen. Leider
läuft sie derzeit nur unter Internet Explorer 5.5 oder höher.
Sie ist momentan im Betatest und ich würde ein paar Bugs erwarten, aber ich
denke die neuen Features sind es wert das man die Sache ausprobiert.

Die erwähnenswertesten Features sind:

-- pop-up killer !!!!
-- automatische form-filler
-- blog-this button (für blogger.com)

zum runterladen hier clicken:
http://toolbar.google.com/index-beta.php

oder wenn Ihr lesen wollt 'why you have to have this' dann hier clicken
(englisch):
http://www.thomaskorte.com/archives/why_would_you_want_to_use_the_google_toolbar
.html

Wenn Ihr diesen Text, übrigens von meinem "kleinen" Bruder geschrieben, lest
dann schaut mal wer diesen kommentiert hat, Technology Evangelist Chris
Pirillio, himself.